Fertighäuser beim BVk-Finanzdienst
zurück zur startseite
e-mail
 
 
Kaufen oder Mieten - Was lohnt sich?
Nicht ganz billig, eine Immobilie in Deutschland: Für ein Einfamilienhaus muss der Käufer etwa das Sechs- bis Neunfache seines Jahreseinkommens kalkulieren. Eine Dreizimmer-Neubauwohnung mit 70 Quadratmetern kostet immerhin noch durchschnittlich 180 000 Mark. Die monatliche Miete macht dagegen nur einen Teil des Gehalts aus, etwa 800 Mark plus Nebenkosten. Ist es da nicht besser, zu mieten statt zu kaufen?
In 30 Jahren zahlen sie doppelt so viel Miete

Viele genießen ihr Leben als Mieter: Sie fühlen sich mobil und finanziell flexibler. Die Miete ist je nach Wohnort mehr oder weniger hoch. Doch selbst die Freude über eine günstige Miete bleibt nicht ungetrübt: Zwischen 1990 und 1998 stiegen die Mieten um 36,10 Prozent - und sie werden im Laufe der Jahre den Geldbeutel noch mehr belasten.

 
heutige Miete monatlich
in 10 jahren
in 20 Jahren
in 30 Jahren
 
750.-
1008.-
1355.-
1820.-
 
 
1000.-
1344.-
1806.-
2427.-
 
 
1500.-
2016.-
2709.-
3641.-
 
       
  So viel miete zahlen sie in 30 Jahren  

Für den Mieter ist dieses Geld verloren. Die Hochrechnung zeigt, welchen Betrag er in 10, 20 und 30 Jahren verschenkt.

 
 
Miete monatlich
in 10 jahren
in 20 Jahren
in 30 Jahren
 
 
700.-
96297.-
225711.-
399633.-
 
 
1100.-
152323.-
354689.-
627995.-
 
 
1500.-
206350.-
483647.-
856358.-
 
   
Quelle: LBS Bayern
 
  Wer in ein Eigenheim investiert , denkt voraus  

Unser Angebot

 
 
Bauweise:Holzverbundkonstruktion mit Putzfassade, 35 Grad Satteldach, 60 cm Kniestock
Wohnfläche:121,5 Quadratmetern
Preise: Ab Oberkante Kellerdecke 187544 €, Keller ab 29777 €.
Unser Preis: Schlüsselfertig € 147.201,--
     
     
 
     
Copyright © 2001 BVK-Finanzdienst
BVK-Finanzdienst
Postfach 12
75429 Maulbronn
tel: 049-7043-907835
fax: 049-7043-907836
homee-mail