www.bvk-finanzdienst.de
 
Risiko-Lebensversicherung beim BVK-Finanzdienst
home
e-mail
Eine Risiko-Lebensversicherung gibt - für den Fall, daß der Versicherte stirbt - den Hinterbliebenen finanzielle Sicherheit.
 
Wer sollte eine Risiko - Lebensversicherung abschliessen?
Wichtig ist diese Versicherung vor allem für diejenigen, die eine Familie zu ernähren haben. Oft sind zusätzlich auch noch Hypotheken auf Haus oder Wohnung abzuzahlen
Eine Familie zu ernähren ist eine besondere Verantwortung. Stirbt derjenige, der zum grossen Teil das Einkommen bestreitet, haben die Hinterbliebenen zusätzlich zum persönlichen Verlust oft auch mit großen finanziellen Schwierigkeiten zu kämpfen. Wenigstens diese finanziellen Probleme können durch eine Risiko-Lebensversicherung aufgefangen werden.
 
Als Faustregel für die Höhe einer Risiko-Lebensversicherung gilt: Fünf Brutto-Jahresgehälter + eventuell vorhandene Schulden.
 
Auch kinderlose Paare sind oft, auch wenn beide berufstätig sind, wirtschaftlich voneinander abhängig. Mit einer Risiko-Lebensversicherung können Sie für Ihren Partner vorsorgen. Dieser braucht dann keine kleinere, günstigere Wohnung zu suchen, kann das gemeinsame Konto ausgleichen, oder hat nicht die gemeinsamen Schulden alleine am Hals.
 
Müssen Sie einen Kredit abzahlen, dann verlangt Ihre Bank oftmals, dass Sie eine Risiko-Lebensversicherung abschliessen. Die Versicherungssumme wird hier durch die Höhe des Kredites bestimmt.
 
       
 
Bekommt man am Ende der Laufzeit Geld aus einer Risiko-Lebensversicherung?
    Grundsätzlich bekommt man aus einer Risiko-Lebensversicherung am Ende der Laufzeit kein Geld heraus. Einige Gesellschaften sparen während der Versicherungsdauer anfallende Überschüsse an und zahlen diese am Ende aus. Allerdings ist diese Auszahlung meist recht niedrig und darüber hinaus wie alle Überschußbeteiligungen nicht garantiert.  
 
           
 
Wie errechnet sich der Beitrag zu einer Risiko-Lebensversicherung?
    Die Beiträge sind von den Faktoren Alter, Geschlecht, Beruf, Laufzeit der Versicherung und dem Gesundheitszustand abhängig. Darüber hinaus können Risikosportarten, wie Tauchen oder Drachenfliegen Auswirkungen auf den Beitrag haben.  
 
           
 
Ist eine Risiko-Lebensversicherung steuerlich absetzbar?
    Ja. Eine Risiko-Lebensvrsicherung ist gemäß § 10 EstG steurlich absetzbar.  
 
           
  Weitere Themen:        
  Berufsunfähigkeitsversicherung        
  Kindergeldanlagen        
  Private Altersvorsorge        
  Unfallversicherung        
  Hausratversicherung        
  Haftpflichtversicherung        
  Kfz-Versicherung        
           
Für weitere Informationen
  BVK-Finanzdienst
  Postfach 12
  75429 Maulbronn
  tel: 049-7043-907835
  fax: 049-7043-907836
 
homee-mail